0 21 62 / 816 916wuesten@wwikg.de

Klassisches Landhaus in MG Windberg

Wir schreiben das Jahr 1958 – das Geburtsjahr dieses klassischen Landhauses. Erstellt wurde es in massiver Bausweise mit Vollunterkellerung und Kelleraußentreppe in halbfreistehender Bauweise.  Typisch für diese Zeit wurde die Fassade mit einem Zementputz versehen und weiß gestrichen.

Die Architektur kann als elegant und zeitlos beschrieben werden. Unterstrichen wird diese durch die Anordnung von zahlreichen Fenstern, was zu einem sehr hellen und freundlichem Wohnergebnis führt. Durch das weit heruntergezogene Satteldach mit leichter Schleppe im rückwärtigen Bereich, erhalten alle Räume, insbesondere im OG,  eine angenehme Gemütlichkeit durch leichte Schrägen.

Ebenfalls typisch für dieses Baujahr ist der Balkon, der die beiden großen Terrassen optimal ergänzt und zu einem Zigarettchen oder einem Glas Wein in der Abendsonne einlädt.

Ein paar Worte zur Ausstattung, die sich sehen lassen kann:
Auch diese ist dem Charakter des Hauses angepasst; so ist der großzügige Eingangsbereich und auch die Geschoßtreppe zum OG mit Solnhofener Naturstein belegt. Eichenparkett, im Fischgrätmuster verlegt, schafft Behaglichkeit im gesamten Wohn/Essbereich und unterstreicht die offene Wohnsituation.

Baujahr
Wohnfläche
Zimmer
Grundstück
T EUR

Auch im OG wurde Parkettboden verlegt; hier mit hochwertigem Fertigparkett.
Die Bäder sind in weiß gehalten, um mit  entsprechenden Accessoires mit verschiedenen Farbgebungen immer wieder optisch ein verändertes Bad zu erhalten.Beheizt wird das Wohnhaus mit einer Gaszentralheizung mit separater Warmwasseraufbereitung.
Fast alle senkrechten Fenster, natürlich auch schon erneuert und aus Kunststoff, haben Rolläden.

Wie Sie den Photos entnehmen können, entspricht die Ausstattung keineswegs dem Ursprungsbaujahr. In den letzten 10 Jahren wurden die Bäder erneuert, das Dachgeschoß ausgebaut; die Terrassen und der Balkon neu angelegt; Fensteranlagen im Wohnbereich erneuert und viele Kleinigkeiten  mehr… aber am besten ist, SIE schauen selbst bei einer Besichtigung vor Ort und lassen Sie begeistern!

Die perfekte Lage

Ja die Lage ist schon klasse!! MG-Windberg gehört wohl zu den beliebteren Lagen Mönchengladbachs und überzeugt durch gute Infrastruktur, Nähe zur City sowie gute Anbindung an die BAB, ohne dass diese das Wohnen beeinträchtigen.
Dieses über einen Fußweg zu erreichende Wohnhaus, welches in „zweiter Reihe“ steht, ist optimal auf dem 926 m² großen Grundstück angeordnet worden. Das Grundstück erstreckt großzügig mit altem Baumbestand und nicht einsehbar sowohl hinter wie auch neben dem Haus und bietet wunderschöne verschiedene Lebens– und Sonnenbereiche. Abgeschottet von den Straßen können Sie hier Ihre Ruhe genießen… und sich im Garten austoben, denn knapp 1.000 m² bedingen auch etwas Arbeit!

Sonstiges

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich hier um eine selten schöne Immobilie in herrlicher Lage handelt, wo Sie ohne weitere Arbeiten auszuführen einziehen könnten.
Allerdings wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass es sich auch  nicht um eine „Jungfrau“ handelt – will sagen:  Son bisschen Kosmetik und kleines Lifting wäre mittelfristig schon von Vorteil.
Im Detail: Die Heizungsanlage funktioniert einwandfrei und alle Werte sind TOP! Jedoch ist das Schätzchen von 1989 und wenn mal was Kaputt geht, ja dann sollte die Anlage direkt erneuert werden.
Sie haben gelesen: Kelleraußentreppe! Eine Annehmlichkeit, die aber auch Ihren Tribut zollt. Gerade in diesen Bereichen sind immer wieder kleiner Feuchtigkeitsschäden zu verzeichnen. Das ist auch hier so. Gewiss keine große Beeinträchtigung; aber auch dies sollte behoben werden.

So, was haben wir denn vergessen? Ach ja, die Garage. Eine solche haben wir natürlich auch; Einzelgarage mit ca. 5 m Stellplatz vor der Garagentor. Diese steht in unmittelbarer Hausnähe, jedoch ohne direkten Zugang zum Grundstück.

Wir sind total begeistert von diesem Wohnhaus mit viel Ambiente und Gemütlichkeit und vor allem von der Lage sowie dem Potential, welches dieses Wohnhaus bietet. Besichtigen Sie mit uns und lassen auch Sie sich anstecken von unserer Begeisterung!

Eigentlich schreiben wir nach der alten Rechtsschreibreform, aber der Computer lässt uns nicht immer – Sie mögen uns das nachsehen!

Details

Menü schließen