0 21 62 / 816 916wuesten@wwikg.de

Halbfreistehend mit Prädikat Wohnoase in MG-Bettrath!

Bevor wir mit der Objektbeschreibung beginnen, lassen Sie uns bitte auf eins hinweisen: Wir haben uns in dieses Haus verliebt und so könnte es sein, dass wir uns bei der Beschreibung etwas mehr als sonst verausgaben – Sie mögen es uns verzeihen!! Das halbfreistehende Wohnhaus wurde in Massivbauweise mit Vollunterkellerung im Jahre 1929 mit echt dicken Mauern errichtet. Zwei Vollgeschoße und ein ausgebautes Dachgeschoß erlauben recht viel Platz und Entfaltungsmöglichkeiten. Typisch für dieses Baujahr sind auch die eingeschossigen Anbauten, welche ebenfalls zu Wohnzwecken dienen und sehr gut in den Ablauf des „Wohnens“ integriert werden konnten. Vorwegnehmen können und sollten wir auch, dass das Wohnhaus aufgrund der laufenden Modernisierungen in einem technisch sehr guten Zustand ist; in Teilbereichen sogar in einem innovativen – die Photovoltaik-Anlage ist der Grund dafür. Aber es ist auch keine Jungfrau mehr und trotz aller Schönheits-OP’s, die dem Haus wirklich gut getan haben, gibt es eine Schwachstelle: Nein, nicht Bauch-Bein-Po, es sind die Bäder – diese sind sicherlich sehr gepflegt, aber aus den 70zigern und sollten dem wirklich propperen Outfit des übrigen Hauses angepasst werden. Kosten und Möglichkeiten erörtern wir gerne persönlich mit Ihnen. Sie werden es wahrscheinlich voraussetzen, aber wir wollen es nochmal kurz erwähnen: Son bisserl renovieren müssen Sie schon 😉 ….. also hier und mal den Teppichboden gegen Laminat oder Vinylboden tauschen, durchstreichen und vielleicht auch Tanne/Fichte-Schrägen gegen Rigips tauschen lassen – aber das ist halt so bei Gebrauchtimmobilien!

 

Baujahr
Wohnfläche
Zimmer
Grundstück
T EUR

Ausstattung, ja, Ausstattung – das Haus hat was! Charme, Gemütlichkeit, Geborgenheit, bisschen was Verwunschenes und ne gute Ausstattung. Na dann zählen wir mal auf: Neue Dacheindeckung (2009); Photovoltaikanlage (2009); elektrische Rolläden an fast allen Fenstern; Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Zentralheizung als Gasbrennwerttherme mit Warmwasserspeicher (2009); Kaminofen; Wintergarten mit Außenbeschattung; Sauna mit begehbarer Dusche; Alarmanlage; Garage mit Tor vorne und Tor hinten; Bäder auf jeder Etage (Zustand siehe oben!), modernisiertes Holztreppenhaus (2013); ein offenes Fachwerk trennt Wohnen und Essen; Kotto-Fliesen im Küchenbereich; vernünftiger Keller, wo nicht das Wasser die Wände runter läuft ……. Und und und …….. Das Beste wird wirklich sein, Sie überzeugen sich selbst von der Vielfalt dieses Hauses bei einer Besichtigung und lassen sich genauso begeistern, wie wir es bei uns nicht vermeiden konnten – allerdings, wenn der „Bauhaus-Stil“ Ihre Präferenz ist, dann werden wir uns wohl nicht kennen lernen 😉

Die perfekte Lage

MG-Bettrath ist die Lage und Sie wissen, wie begehrt dieser Stadtteil ist. Auf Mikrokosmos und Makroumfeld wollen wir jetzt mal nicht eingehen – Ruhige Seitenstraße (mit vielen sehr ruhigen Nachbarn – versteckter Hinwies auf die Lage) ist der Standort und nach hinten raus ist absolut nix los! Und wo wir gerade im Garten sind – jetzt könnten wir wieder ausschweifen ……. Aber kurz zusammengefasst: Verwunschener Garten mit Teich und Bachlauf , große Terrasse mit weiteren schattigen Sitzplätzen; Bäume die wie ein Dach über dem Garten wachsen und den Alltag vergessen lassen.

Ja ok, wenn Sie Sonnenanbeter sein sollten, dann brauchen Sie in diesem grünen Dach ein Fenster  – will sagen; sie müssten die Bäume bisschen stutzen !! Wenn Sie vielleicht noch zwei Garagen oder ähnliches benötigen, dann erlaubt das Baurecht eine Errichtung dieser im rückwärtigen Bereich des Grundstücks. Nachbarn haben diese Variante bereits umgesetzt. Zufahrt ist über eine kleine öffentliche Straße sichergestellt. – Nur mal so als Info.

Sonstiges

Was zeichnet dieses Haus aus? Ein großer Vorteil sind wohl die vielen Zimmer, die auch einer Familie mit 3 oder mehr Kindern genügend Raum bieten …. Der ausgezeichnete Pflegezustand des Hauses erlaubt einen Einzug mit der Option, nach und nach anstehende Renovierungen oder Modernisierungen durchzuführen. Der Einzugstermin ist sehr flexibel möglich – von 12 bis 52 Wochen ist eigentlich alles denkbar. Das Potential des Hauses bietet vielen Interessengruppen denkbar beste Möglichkeiten der Entfaltung. Die Lage ist angenehm ruhig und dennoch mit sehr guten Anbindungen in alle Richtungen versehen …… Top Preis/Leistungsverhältnis – ok, davon müssten Sie sich dann erstmal überzeugen. Wir freuen uns auf Sie !

Details

Menü schließen